Verteidigungsdienste

Während die Bereiche IMINT und GEOINT zu höheren operativen Standards übergehen, für die der Zugang zu präzisen georeferenzierten nachrichtendienstlichen Informationen in Echtzeit erforderlich ist, und diese Sektoren gleichzeitig über immer knappere Budgets verfügen und sich ständig an Zahl und Komplexität zunehmenden Konfliktsituationen gegenübersehen, nimmt die Bedeutung der Geoinformationstechnologie bei der Bewältigung aktueller und zukünftiger Sicherheitsbedrohungen immer mehr zu.

Airbus Defence and Space stellt zahlreiche Geoinformationsprodukte und Dienste zur Verfügung. Bei diesen Produkten liegt der Schwerpunkt zunehmend auf einer beständigen Überwachung, auf temporären Analysen sowie der Erstellung von Prognosemodellen für Verteidigungsministerien, Sicherheits- und Nachrichtendienste, Rüstungskonzerne und multilaterale Organisationen für ihre Überwachungs- und Aufklärungsmissionen.

Steuern

DRS: Virtuelle und mobile Empfangsstationen

Airbus Defence and Space bietet einen direkten Zugang zur Telemetrie für den Empfang von Satellitendaten in Echtzeit für Ihre militärischen Missionen:

Sammeln

Satellitenaufnahmen

Verteidigungs- und Sicherheitsanwendungen sind immer mehr auf Satellitenaufnahmen angewiesen, die als eine unerlässliche Informationsquelle fungieren, detaillierte Informationen über das jeweilige Gebiet liefern und eine diskrete Überwachung sowie häufige Erfassungen jedes Punkts der Erde ermöglichen.

  • Satellitendaten zur Ableitung von geografisch-räumlichen militärisch-relevanten Informationen (Kartierungen, DHM).
  • Satellitenaufnahmen aller großen kommerziellen Satellitensysteme sowie aller Radar- und optischen Sensoren, von hochauflösend bis sehr hochauflösend, wie z. B. Daten von SPOT, Pléiades, Formosat oder TerraSAR-X.

Airbus Defence and Space setzt alle Satelliten von Airbus Defence and Space ein, um dank der Verwaltung mehrerer Satelliten wie SPOT5, Formosat 2, TerraSAR-X, TanDEM-X, Pléiades und in Zukunft auch SPOT 6/7 eine fast tägliche Neuerfassung zu gewährleisten.

Die Datenerfassung ist einer unserer Hauptaufgabenbereichen. Je nach den Bedürfnissen der Kunden entwickeln wir die am besten geeignete Aufnahmestrategie, z. B. Formosat-2 für den Krisenmodus (tägliche Neuerfassung), TerraSAR-X für wolkige Gebiete (SAR), Pléiades für detaillierte und kleine Ziele (sehr hohe Auflösung) etc.
 

Verarbeiten

GEO Elevation Höhenmodelle

Für Koalitionsstreitkräfte, die in Übersee-Einsatzgebieten eingesetzt werden, bieten 3D Aufnahmen eine gebietsübergreifende raumbezogene Referenzgrundlage. Mit GEO Elevation können Sie schnell ein hochqualitatives und genaues 3D Bild des Geländes erstellen: überall auf der Erde und ungeachtet des Reliefs und der Wetterbedingungen.


Weitere Informationen zu den GEO Elevation Höhenmodellen, die auf Satellitenaufnahmen optischer und Radarsatelliten basieren.

SPOTMaps

Mit SPOTMaps können Sie eine synoptische Ansicht mit einer detaillierten Analyse verbinden:

  • Nahtlose, einheitliche Erfassung gesamter Gebiete mit SPOT 5 in Naturfarben, Aufnahmen mit 2,5 m Auflösung
  • Direkt Integration in Ihr GIS
  • Hochpräzise geografische Referenz für militärische Kartierungen sowie Flugtrainings und -simulationen

 

Verbreiten

Go Monitor

Bedarfsgerechte Überwachung für IMINT Anwender und Analysten von Nachrichtendiensten.
GO MONITOR stellt regelmäßig, zuverlässig und kosteneffektiv Überwachungsinformationen zu jedem Interessengebiet zur Verfügung. Mithilfe sicherer und geschützter E-Mail Benachrichtigungen werden Berichte zur Änderungserkennung bereitgestellt, die auf regelmäßigen Erfassungen von Satelliten mit mehreren Quellen und Auflösungen basieren und auf einer sicheren, ISO 27001 konformen Internetplattform bereitgestellt werden.

Geoweb Entscheidungsplattform, DSDI:

Nutzung raumbezogener Informationen zur Planung verschiedener GEOINT Missionen und zur Durchführung von Einsätzen:

  • Kartierung strategisch wichtiger Gebiete
  • Lageeinschätzung
  • Gefahrenanalyse
  • Antiterrorüberwachung
  • Grenzüberwachung
  • Konfliktmanagement
  • Vorausplanung militärischer Operationen
  • Erstellung militärischer Kartierungen
  • Trainings- und Simulationsmodelle
  • Analyse von Prognosen
  • Informationen zum Gefechtsgebiet
  • Planung der Flugbahn von Fernlenkwaffen
  • Sicherheit in Städten

Diese Plattform stellt den Nutzern aus dem Bereich Verteidigung und Sicherheit unterschiedliche zuverlässige Datenebenen, Basiskartierungen, topografische Kartierungen, ältere Vektoren, Überwachung von Anlagen, Informationen über Sensoren und mobile Geräte, "Human Terrain" Analysen, Open Source Informationen, Wetterinformationen und vieles mehr zur Verfügung, je nach Bedarf des Kunden.