SPOT Daten Technische Informationen

Die einzigartigen Eigenschaften der SPOT Erdbeobachtungssatelliten sind die hohe Auflösung, stereoskopische Aufnahmen und die hohe Neuerfassungskapazität. Das SPOT Satellitensystem wurde von der CNES, dem französischen Raumfahrtzentrum, entworfen und in Zusammenarbeit mit Schweden und Belgien entwickelt.

SPOT Satelliten

SPOT 1 to 7 Constellation

Das System ist seit dem Start von SPOT 1 im Jahr 1986 im Einsatz. SPOT 2 wurde im Januar 1990 in die Umlaufbahn gebracht, SPOT 3 im September 1993, SPOT 4 im März 1998 und SPOT 5 im Mai 2002.
Die Kontinuität des Systems wird auch in Zukunft durch die SPOT 6 und SPOT 7 Konstellation gewährleistet.

Weitere Informationen zu den SPOT Satelliten

SPOT Satellitendaten

SPOT Satellitendaten umfassen verschiedene Produkte, die nach Sensoreigenschaften, den Vorprozessierungsstufen und dem Format klassifiziert werden.

SPOT Nutzung

Zurzeit befinden sich 2 Satelliten in der Umlaufbahn, die von Airbus Defence and Space, dem kommerziellen Betreiber, betrieben werden.

Elevation30 Produkte

Die Elevation30 Produkte umfassen Elevation30 DHM, Elevation30 DHM + Qualitäts-Layer sowie Elevation30 DHM + georeferenzierte Ebenen + Qualitäts-Layer.

Technische Informationen zu den Elevation30 Produkten.