Airbus bietet echtzeitnahen Zugang zu Satellitendaten

Extrem schnelle Bereitstellung weltweiter Bilddaten über KSAT-Bodenstation

Airbus hat in Verbindung mit seinem rund um die Uhr verfügbaren Notfall-Bilddatendienst eine nahezu echtzeitfähige Satellitenbildlieferfunktion eingeführt, um Menschen in Notsituationen zu helfen. Durch die Einbindung der polaren Bodenstation von Kongsberg Satellite Services (KSAT) in Spitzbergen, Norwegen, lassen sich Bilder der Satellitenkonstellationen Pléiades und SPOT nun aus jedem Orbit abrufen. Bilddaten können damit sofort nach ihrer Erfassung extrem schnell in die gesamte Welt geliefert werden.

Emergency service

Neben der hohen Reaktivität bietet der Rund-um-die-Uhr-Service Kunden einen unmittelbaren und einfachen Zugang zu einem eigens eingerichteten Team von Satellitenexperten, das bei unvorhergesehenen Ereignissen zeitnah Unterstützung leistet.

„In Krisensituationen ist Zeit ein entscheidender Faktor. Mit unserem Rund-um-die-Uhr-Notdienst, der Bildlieferungen mit einer durchschnittlichen Lieferzeit von zwei Stunden nach Erfassung bietet, lassen sich Notsituationen mit noch höherer Priorität bearbeiten und unsere Kunden und Partner erhalten ihre einsatzkritischen Satellitenbilddaten viel schneller“, sagte François Lombard, Leiter des Business Intelligence bei Airbus Defence and Space.

Der rund um die Uhr Notfall-Bilddatendienst stützt sich auf fortschrittliche echtzeitnahe Fähigkeiten und wurde für die speziellen Anforderungen von Kunden entwickelt, die auf unvorhergesehene Ereignisse, geopolitische Krisen, Naturkatastrophen und von Menschen verursachte Katastrophen reagieren müssen. Er liefert zeitnahe, zuverlässige und genaue Satellitenbilder, die helfen, Schadensbewertungen vorzunehmen und die Folgen für die Betroffenen möglichst gering zu halten. Der Dienst gewährleistet die Buchung von Satellitenressourcen von Satelliten wie SPOT, der eine große Schwadbreite bietet, oder der sehr hochauflösenden Pléiades-Konstellation, mit höchster Priorität, was einen beschleunigten Datenzugriff weltweit garantiert. Der flexibel ausgelegte Service bietet zudem die Möglichkeit, Änderungen oder Stornierungen in letzter Minute vorzunehmen. Durch diese verbesserten Fähigkeiten gelingt es Airbus mit seiner smarten und umfassenden Satellitenkonstellation aus optischen und Radar-Satelliten, bestehend aus Pléiades und SPOT 6/7, der DMC Constellation sowie den Radarsatelliten TerraSAR-X und TanDEM-X, noch stärker, hochgenaue Satellitenbilder fristgerecht zu liefern.

Media contacts

Fabienne GRAZZINI, Airbus Defence and Space
+ 33 (0) 6 76 08 39 72
fabienne.grazzini@airbus.com

Airbus bietet echtzeitnahen Zugang zu Satellitendaten

Ähnliche Seiten

Rund-um-die-Uhr-Notdienst