Mobile Geoinformationsmodule (MPG)

Aktuelles Kartenmaterial für militärische Einsätze

Straßen führen gelegentlich in die Irre, Brücken sind zerstört oder Flüsse breiter als erwartet: Bodentruppen wissen nie genau, was sie bei ihrem Vorstoß in unbekanntes Gelände erwartet. Doch jede Bewegung ist kritisch, und deshalb ist sehr wichtig zu wissen, worauf man sich einstellen muss. Fehlinformationen führen zu Verzögerungen und sonstigen Schwierigkeiten, die das Ergebnis einer Mission beeinträchtigen können. 

MGP-Geographic-Transportable-Modules-img

MGP- Ein modulares System

Das modulare System MGP (Modules Géographiques Projetables) wurde zusammen mit Thales eigens für die französischen Streitkräfte entwickelt. Es dient der Erstellung von aktuellem Kartenmaterial für Einsätze im Ausland. Mithilfe der Karten können sich die Einsatzkräfte sicherer bewegen und sachkundigere Entscheidungen treffen. Dies minimiert das Risiko, auf Blockaden und verborgene Gegner zu treffen oder im unwegsamen Gelände stecken zu bleiben. Das MGP-System ist zertifiziert für den Einsatz in rauen Klimabedingungen und für den Transport auf dem Land- (Straße, Bahn), Wasser- oder Luftweg.
 
Unabhängig davon, ob technische Informationen über die Straßenneigung, die Breite eines Flusses oder die Tragfähigkeit einer Brücke benötigt werden – das System erstellt hochwertige geographische und thematische Karten in schnellstmöglicher Zeit. Hunderte unterschiedliche Informationsarten können erfasst und den thematischen Karten in unterschiedlichen Informationsebenen hinzugefügt werden. Zur Unterstützung der Entscheidungsfindung werden die Kartierungsdaten durch auf dem Boden erfasste Informationen ergänzt. So genannte Erfassungsfahrzeuge sammeln Informationen zu Gegebenheiten vor Ort, wie etwa die Höhe eines bestimmten Punktes oder die Tiefe und Fließgeschwindigkeit eines Flusses.
 
 

Hydrographische Karte, Maßstab 1:250.000

Hydrographic map

 

2010 als Prototyp entwickelt, wurde das MGP-System nach entsprechenden Einsatztauglichkeitstests von den französischen Streitkräften für den operativen Einsatz genehmigt. Inzwischen hat es bereits Missionen in drei Ländern unterstützt und wird derzeit aktiv in einer Friedensmission eingesetzt. Das ursprünglich für das französische Heer entwickelte System lässt sich natürlich auch an Ihre Anforderungen anpassen!

 

Mobile Geoinformationsmodule (MPG)