Die Pléiades Konstellation ist 5 Jahre alt

Fünf bedeutende Ereignisse unserer Zeitgeschichte in sehr hoher Auflösung

Pléiades 1A wurde am 17. Dezember 2011 gestartet, ein Jahr später folgte Pléiades 1B. Die beiden von Airbus Defence and Space gebauten und betriebenen Satelliten befinden sich in derselben Umlaufbahn, jedoch um 180° versetzt. Mit einer täglichen Wiederholrate bieten sie unseren Kunden eine Erfassungsmöglichkeit innerhalb von 24 Stunden und erlauben eine intensive Überwachung von jedem Ziel auf der Erde. Sie liefern in Rekordzeit Produkte mit einer Auflösung von 50 cm.

Zu diesem Jubiläum werden fünf bedeutende Ereignisse unserer Geschichte vorgestellt, von denen Pléiades Zeuge war. Sie erzählen unsere zeitgenössische Welt und beschreiben dabei die einmalige Rolle der Erdbeobachtungssatelliten.

Fukushima - Pléiades

2011 Tsunami und Fukushima

Ein Jahr nach dem Erdbeben und dem Tsunami an der japanischen Ostküste zeigt der Pléiades Satellit das Fukushima Kernkraftwerk.

Mehr darüber

Pléiades Satellite Images - Tacloban, Philippines | 07/04/2013 & 13/11/2013

2013 Taifun Haiyan auf den Philippinen

Airbus Defence and Space lieferte Satellitenbilder, um die Rettungsdienste nach dem Taifun Haiyan zu unterstützen.

Mehr darüber

2013 Refloating of the Costa Concordia

2013 Bergung der Costa Concordia

Pléiades verfolgte am 17. September 2013 in 695 km Höhe über der Erde die Aufrichtung der Costa Concordia vor der Insel Giglio.
Mehr darüber

Destruction of the Temple of Baal in Palmyra

Zerstörung des Baalschamin-Tempels in Palmyra

Die Pléiades Programmierung im Prioritätsmodus OneNow gab schnelle Auskunft über die unzugänglich gewordene archäologische Stätte. Die Pléiades Satellitenaufnahmen bestätigten die Zerstörung des Baalschamin-Tempels in Palmyra.

Pleiade Barra Da Tujica

Sportanlagen in Rio de Janeiro

Drei Jahre lang wurde Pléiades mobilisiert, diese großen Stadtplanungsarbeiten im Barra da Tijuca Viertel zu verfolgen, zu überwachen und darzustellen, wobei es sich um eine der vier Stätten handelt, die für die internationalen Wettbewerbe 2016 in Rio de Janeiro eingerichtet wurden.
Mehr darüber
 

Die Pléiades Konstellation ist 5 Jahre alt

Ähnliche Seiten