Lom-Pangar Staudamm in Kamerun

SPOT 6/7 überwacht das Auffüllen des neuen Wasserreservoirs

SPOT 6/7 begleitete das Auffüllen des Lom-Pangar Stausees, bis zum Ende am 17. August 2016. Der größte Staudamm Kameruns enthält 6 Milliarden Kubikmeter Wasser. Er liegt stromabwärts des Zusammenflusses von Lom und Pangar im Osten des Landes. Das 30 Megawatt-Wasserkraftwerk wird die Energieversorgung des Gebietes grundlegend verbessern. Neben den Auswirkungen des Projekts auf Industrie und Wirtschaft, kann der Staudamm den jährlichen Wasserdurchsatz der Flüsse regulieren.

Zwei SPOT 6/7 Vorher-Nachher-Bilder veranschaulichen die Größe des neuen Stausees. Das erste Bild vom 17. Dezember 2014 zeigt die am Staudamm laufenden Arbeiten. Auf dem zweiten Bild vom 22. Oktober 2016 ist das Auffüllen beendet, das Wasserreservoir ist voll.


Lom-Pangar - 2014/12/17

Lom-Pangar - 2016/10/22
Want to insert this comparison on your website ?

Lom-Pangar Staudamm in Kamerun