STEPS

Lösung für Katastropheneinsatzpläne und Notfallschutz

STEPS (STrategic Emergency Preparedness System) wurde angesichts der zunehmenden Anzahl von Naturkatastrophen (z.B. Überschwemmungen) in Großbritannien und der stetigen Gefahr terroristischer Aktivitäten entwickelt. Personen und Organisationen, die für den Katastrophenschutz zuständig sind, müssen darauf vorbereitet sein, die Folgen solcher Ereignisse managen zu können. Die Erfahrungen haben gezeigt, dass eine der Hauptanforderungen darin besteht, Pläne effizient zu kommunizieren, um sich im Katastrophenfall mit anderen Einsatzkräften abstimmen zu können.

STEPS (STrategic Emergency Preparedness System)

STEPS ist eine Anwendung, die aus einfach zu verwendenden Tools besteht, mit denen Einsatzkräfte Pläne unterschiedlicher Notfallkategorien erstellen, speichern und mit anderen teilen können. Mit STEPS können Organisationen Ereignisse planen, managen und kontrollieren oder unerwartete Ereignisse bewältigen, sobald diese eintreten. Die in STEPS erstellten und gespeicherten Pläne bieten wertvolle und einfach zugängliche Informationen, um angemessen auf Notfälle reagieren zu können.

Vorteile

STEPS ist eine effektive und flexible Methode zur Erstellung von Katastrophenplänen und deren Verwendung in Einsatzfällen, wenn das Einsatzpersonal unter Druck steht.

Dank einer besseren Geschwindigkeit, Genauigkeit und Kontinuität der bereitgestellten Informationen und der effizienten Koordination mit anderen Ersthelfern können Sie die stets wachsende Zahl unterschiedlicher Ereignisse effektiv bewältigen.

  • Unterstützt die Vorschriften des Civil Contingencies Act in Bezug auf den Informationsaustausch
  • Optimiert die Geschwindigkeit, Genauigkeit und Kontinuität der Bereitstellung von Informationen
  • Die dynamische Aufzeichnung der Einzelheiten von Vorfällen, sobald diese auftreten, ermöglicht eine schnelle Erarbeitung und Anpassung von Plänen an unvorhergesehene Ereignisse
  • Geringere Arbeitsbelastung des unter Druck stehenden Einsatzpersonals
  • Fördert stetige Verbesserungen des Notfallschutzes mithilfe der Funktionen Protokoll und Wiedergabe

Hauptfunktionen

  • Erstellung, Speicherung und Ausführung vorbereiteter Pläne für bekannte Ereignisse und Risiken
  • Entwicklung und Aufzeichnung dynamischer Reaktionen auf unerwartete Ereignisse
  • Einfache Erstellung und Speicherung von Plänen: einfach Eintragungen in der Bildschirmkarte machen oder Symbole / Piktogramme an gewünschte Positionen ziehen
  • Platzierung von Absperrungen, Messung von Entfernungen, Anzeigen von wichtigen Punkten, einfaches Hinzufügen von Objektinformationen - gleichzeitig können Sie sich voll und ganz dem Management des Einsatzes widmen.

STEPS