Überwachung der Baustelle von Barra da Tijuca, Analysen der Aufnahmen und kommentierte Pläne

Die Bauarbeiten an den Sportanlagen des Barra da Tijuca Parks wurden von Juli 2012 bis Mai 2016 anhand einer monatlichen Pléiades Programmierung überwacht. Die kommentierten Pläne wurden unverzüglich nach dem Erfassen erzeugt, um drei Arbeitsschritte zu identifizieren: die Erd- und Baggerarbeiten, die im Bau befindlichen Anlagen und die fertig gestellten Anlagen. Im Folgenden werden vier Beispiele kommentierter Pläne gezeigt:

Monitoring of the Barra da Tijuca construction site - 20141009


Aus der Analyse der Pléiades Aufnahme vom 24. August 2014 geht die Lokalisierung und Ausschachtung zahlreicher Fundamente auf der Baustelle hervor. Die laufenden Erdarbeiten decken mehr als die Hälfte der Baustellenfläche ab. Die Bauarbeiten am Presse- und Telekommunikationszentrum sind gut vorangekommen.

Monitoring of the Barra da Tijuca construction site - 20150211


Auf der Aufnahme vom 9. Oktober 2014 ist zu erkennen, dass mit dem Aufbau von Pfeilern für mehrere Stadien begonnen wurde. Die Betonpfeiler können von den Stahlpfeilern unterschieden werden.

Monitoring of the Barra da Tijuca construction site - 20150524


Auf der Pléiades Aufnahme vom 11. Februar 2015 ist die Montage verschiedener Gerüst- und Dachtypen zu erkennen. Für diesen Bauschritt sind viele Baustoffe notwendig, so dass zahlreiche Lager- und Umschlagstätten erscheinen.

Monitoring of the Barra da Tijuca construction site - 20150805


Auf der Pléiades Aufnahme vom 5. August 2015 nähern sich die Bauarbeiten der Stadien ihrem Ende. Die Gestaltungsarbeiten für Verkehr und Transport sind ersichtlich und strukturieren die Baustelle. Ein Hauptfußgängerweg schlängelt sich an den Stadien entlang. Im Norden der Baustelle laufen die Bauarbeiten für eine Straßenbahnlinie.

Überwachung der Baustelle von Barra da Tijuca, Analysen der Aufnahmen und kommentierte Pläne