Pipeline- und Infrastruktur-Kartierung

Airbus Defence and Space bietet Bauunternehmen Fernerkundungsdaten für die Planung von Pipelines und Infrastrukturen, eine Kartierung des Geländes sowie eine routinemäßige Überwachung an.

Eine präzise Kartierung ist für ein jedes Infrastrukturprojekt unerlässlich. Aufgrund der Skalierbarkeit der Fernerkundungsdaten können Lösungen bereitgestellt werden, die von regionalen Informationen auf Konzeptebene bis hin zur hochauflösenden Auswertungen in der detaillierten Designphase reichen.

Wertvolle Datensätze für die Bewertung

Unsere Geowissenschaftler stellen Datensätze wie z. B.

  • Landnutzungskartierungen
  • Risikoanalyse der geologischen Gefahren
  • Geländevisualisierung

als Grundlage für Bewertungen hinsichtlich verschiedenster Kriterien zur Verfügung

Flugzeuggestützte Erfassung

Airbus Defence and Space betreibt drei Fernerkundungsflugzeuge weltweit, die mit unseren eigenen Sensoren ausgestattet sind und von unserem eigenen Fachpersonal bedient werden.

Mit unserem LiDAR-Laserscanner können wir unseren Kunden aus Vermessung und Bauwesen digitale Aufnahmen mit einer Auflösung von bis zu 3 cm und topografische Datensätze mit einer vertikalen Genauigkeit von +/- 15 cm anbieten.

Unser Fachwissen und unsere Fernerkundungsservices sind bereits bei verschiedensten Vermessungsprojekten weltweit eingesetzt worden, z.B. zur

  • Lokalisierung von Methan
  • Planung von Pipelines
  • Planung von Schienenkorridoren
  • Seismischen Planung

Flugzeuggestützte LiDAR-Studie für ein Projekt zur Lokalisierung von Methan im tropischen Regenwald.

Pipeline Mapping

Middle east oil field mapping

Pipeline- und Infrastruktur-Kartierung