Erdbeben in Ecuador, eingestürzte Gebäude in Pedernales, aufgenommen von Pléiades

Ein Erdbeben der Stärke 7,8 erschütterte am 16. April den Westen von Ecuador. Die in der Nähe des Epizentrums gelegene Küstenstadt Pedernales ist besonders betroffen. Mehrere Häuser und Gebäude wurden zerstört. Sie sind auf der Pléiades-Aufnahme gut sichtbar, die nach dem Erdbeben entstanden ist.

Die Internationale Charta ‘Space and Major Disaster‘ und der Copernicus Emergency Management Service haben die Programmierung von mehreren Satelliten über vielen Orten Ecuadors aktiviert. Die Satellitenbilder werden an die Behörden ausgeliefert, um Reliefkarten der Auswirkungen des Erdbebens zu erstellen.


Pedernales, 17. September 2015

Pedernales, 17. April 2016
Want to insert this comparison on your website ?

Erdbeben in Ecuador, eingestürzte Gebäude in Pedernales, aufgenommen von Pléiades