Airbus Defense and Space und Hexagon Geospatial bieten gemeinsam intelligente Applikationen für den Datenzugriff

Airbus Defense and Space und Hexagon Geospatial sind im Rahmen eines neuen Content-Sharing-Programms eine Partnerschaft eingegangen. Diese soll Endnutzern über intelligente Anwendungen von Hexagon Geospatial den Zugriff auf Erdbeobachtungsdaten und  software ermöglichen.

Airbus Defense and Space bietet die hoch und sehr hoch aufgelösten optischen Bilddaten seiner Satelliten Pléiades und SPOT nun in Kombination mit den Produkten von Hexagon Geospatial an. Im Rahmen dieser Partnerschaft werden weitere intelligente Anwendungen entstehen. Sie sollen Endnutzern den einfachen Zugriff auf aktuelle Daten und leistungsfähige Technologien ermöglichen. Mit diesen lassen sich Daten in nützliche Informationen für verschiedenste Marktsegmente - Verwaltung, Wirtschaft, Versorgungsunternehmen, Rohstoffindustrie und mehr - umwandeln.

Airbus Defence and Space

Mit einer Plattform zur Erstellung und Veröffentlichung intelligenter Anwendungen bietet Hexagon Geospatial seinen Kunden etwas völlig Neues. Über die neuen Produkte von Hexagon Geospatial lassen sich unsere Daten in lokale vertikale Marktanwendungen einbinden. Kunden erhalten damit einen verbesserten Zugang zu den von ihnen benötigten Technologien.“

Greg Buckman Leiter der Geo-Intelligence Programme Line von Airbus Defense and Space in Nord-Amerika

Das Hexagon Geospatial Power Portfolio bietet Organisationen auf der ganzen Welt geodatenbezogene und unternehmensspezifische Lösungen. Diese Lösungen führen eine immense Datenmenge mit Hilfe von Tools und Techniken zur Verwaltung, Bearbeitung und Visualisierung von Big Data zusammen und verbinden sie mit Sensoren, Software und Kunden-Workflows.

Hexagon Geospatial Logo

Die anspruchsvollen Endnutzer von heute wünschen sich kundenspezifische Analysen, die ihre Anforderungen an dynamische und individuelle Arbeitsabläufe erfüllen und ihnen einen sofortigen Überblick liefern, so dass sie schnellere und effektivere Entscheidungen treffen können. Durch unsere neue Partnerschaft mit Airbus Defense and Space erfüllen wir genau diese Anforderungen. Wir bieten gemeinsam die Basis für die Erstellung intelligenter Anwendungen, die hochwertige Bilddaten und Software-Lösungen verknüpfen.“

Mladen Stojic President von Hexagon Geospatial

Zunächst soll die Partnerschaft den Nutzern Zugang zu Bilddaten der Pléiades- und SPOT-Satelliten von Airbus Defense and Space ermöglichen. Später sollen über die intelligenten Anwendungen von Hexagon Geospatial auch hochwertige Radarbilddaten des Satelliten TerraSAR-X sowie eine Reihe digitaler Höhenmodelle bereitgestellt werden. 

Airbus Defense and Space und Hexagon Geospatial bieten gemeinsam intelligente Applikationen für den Datenzugriff