DMC Konstellation

Eine kostengünstige Lösung für die schnelle Abdeckung und regelmäßige Neuerfassung großer Gebiete
DEIMOS-1 Satellite

Airbus Defence and Space ergänzt sein Portfolio an Satellitendaten um die Produkte der DMC Konstellation. Die DMC-Konstellation erfasst multispektrale Daten mit 22m Auflösung mit einer flexiblen Bildgröße und Möglichkeiten für sehr große Bilderfassung (z.B. 640km x 1.300km).

Dies eröffnet unseren Kunden neue Perspektiven für die Entwicklung von Anwendungen und Diensten z.B. für Veränderungskartierungen, Katastrophenschutz, Kartierung der Landbedeckung, Umweltüberwachung, Landwirtschaft und Forstwirtschaft.

Vorteile

 

  • Schnelle Abdeckungen großer Gebiete
  • Sehr häufige Erfassung weltweit (1 bis 2 Tage für Standorte mittlerer Breitengrade)
  • Flexible Bildgröße mit Optionen für große Streifenbreite und sehr große Bilderfassung (z.B. 640km x 1.300km)
  • Große tägliche Erfassungskapazität (>10.000.000 km²/Tag)
  • Kross-kalibrierte Satelliten
  • Nahtlose Kompatibilität mit Landsat ETM+
  • Nahe-Echtzeit-Funktionalität
  • Kostengünstig

DMC 22m Daten

Die DMC Konstellation liefert schnell hochauflösende Datenprodukte und -dienste  von koordinierten Satelliten, die auf schnell programmierte Kampagnen spezialisiert sind, um Ihren Bedarf an aktuellen Aufnahmen zu erfüllen.

Perfekt für großflächige Veränderungskartierungen, Katastrophenschutz, Kartierung der Landbedeckung, Umweltüberwachung, Landwirtschaft und Forstwirtschaft 

UK-DMC2 Satellite Image - Lake Alakol, Kazakhstan

UK-DMC2 Satellitenaufnahme - Alakol See, Kasachstan. 20/08/2010 UK-DMC2 Bild ©

Haupteigenschaften

  UK-DMC-2 DEIMOS-1
Streifenbreite Anpassbar bis zu 640km Anpassbar bis zu 640km
Spektralbänder 3 Bänder (R, G, NIR) 3 Bänder (R, G, NIR)
Neuerfassungskapazität 3 bis 4 Tage für mittlere Breitengrade 3 bis 4 Tage für mittlere Breitengrade
1 bis 2 Tage für mittlere Breitengrade (zwei Satelliten)
Quantisierung 10 Bit 10 Bit
Programmierung Standard- oder Priority-Modus Standard- oder Priority-Modus
Direct Reception Service VRS (Virtual Receiving Station, virtuelle Empfangsstation)
und Direktempfangsstationen
Weitere Informationen
VRS (Virtual Receiving Station, virtuelle Empfangsstation)
Wählt der Nutzer nicht ausdrücklich einen Satelliten aus, so wird nach verfügbaren Kapazitäten entschieden. Wenn eine Satellitenprogrammierung beauftragt wird, wird der am besten geeignete Sensor programmiert.

 

DMC Konstellation