Pléiades Direct Tasking

Ihre hochauflösenden Daten in weniger als einer Stunde

Direct Tasking ist Ihr direkter Zugang zu Pléiades-Daten. Es bietet Ihnen - von der Planung der Aufnahmen bis hin zu den einsatzbereiten Daten - die beste Reaktionsfähigkeit, um Anwendungen in Nahe-Echtzeit zu ermöglichen.

Autonomie – Reaktionsfähigkeit – Vertraulichkeit: Sie übernehmen die Kontrolle

Direct Tasking ist das einzigartige Programmmodul für Direktempfangsstationen (DRS), mit dem Sie die Kontrolle über die Pléiades-Satelliten übernehmen können.

Sie erhalten einen dedizierten und garantierten Zugang zu den Satellitenressourcen mit maximaler Reaktionsfähigkeit und der höchsten Vertraulichkeit (alle Informationen sind verschlüsselt).

Wie funktioniert es?

  1. Reservieren Sie sich bis zu 24 Stunden bevor der Satellit das Gebiet überfliegt einen Slot im Orbit.
  2. Bereiten Sie Ihren Aufnahmeplan vor und bestätigen Sie ihn. Sie können diesen Plan bis maximal 20 Minuten vor Beginn der Aufnahme bearbeiten und optimieren (unter Berücksichtigung der aktuellsten Wetterbedingungen oder dringender Anfragen).
  3. Ihr Plan wird verschlüsselt und an den Satelliten hochgeladen.
  4. Der Satellit erfasst Ihre Daten und lädt diese gleichzeitig an Ihre Station herunter, wodurch ein Service in Nahe-Echtzeit garantiert wird.
  5. Ihre Daten werden automatisch innerhalb von 30 Minuten nach Empfang in nutzbare Informationen verarbeitet!

Direct Tasking ist die ultimative Lösung, um Anwendungen in den Bereichen Katastrophenschutz, Überwachung und Monitoring in Nahe-Echtzeit anbieten zu können.

Siehe auch ...

Pléiades Direct Tasking