Airbus Defence and Space und BAE Systems vereinbaren Partnerschaft im Bereich Radarsatelliten-Bilddaten

Neue Produkte bieten höchste Genauigkeit, Auflösung und Qualität

Airbus Defence and Space und BAE Systems haben eine strategische Allianz geschlossen zur Herstellung, Vermarktung und den Verkauf innovativer Produkte und Lösungen für die weltraumgestützte geografische Aufklärung (geospatial intelligence – GEOINT) auf Grundlage der von den Radarsatelliten TerraSAR-X und TanDEM-X erfassten Daten.

Airbus Defence and Space und BAE Systems werden im Rahmen dieser Partnerschaft gemeinsam eine neue Reihe globaler SAR-Produkte entwickeln. Diese basieren auf Daten von Radaren mit synthetischer Apertur (Synthetic Aperture Radar – SAR) und bieten unübertroffene Genauigkeit, Auflösung und Qualität. Die beiden Unternehmen werden diese Produkte ausschließlich an die US-Regierung und ausgewählte kommerzielle und internationale Kunden vermarkten.

Airbus Defense and Space

Das einzigartiges Know-how von BAE Systems wird es uns ermöglichen, die von uns erfassten SAR-Daten als Geoaufklärungsprodukte in Form aufbereiteter Datensätze anzubieten, die die strengen Anforderungen der US-Regierung erfüllen.

Evert Dudok Head of Communications, Intelligence & Security von Airbus Defence and Space

Die Präzision und Tiefe der Radardatenprodukte von Airbus Defence and Space wird in Verbindung mit BAE Systems' Fähigkeiten zur gründlichen Analyse und kompetenten Nutzung von GEOINT-Daten zur Entwicklung moderner GEOINT-Produkte führen, die sowohl im öffentlichen als auch im privaten Sektor großen Nutzen bringen werden. Diese Produkte werden die Missionsplanung für Kunden aus dem Verteidigungsbereich erleichtern und Flugsysteme und Notfalldienste unterstützen. Außerdem werden sie dem Energiesektor dabei helfen, weltweit neue Stromnetze und Pipelines zu planen und das Ressourcenmanagement erleichtern.

BAE Systems

Die Radarsatelliten von Airbus Defence and Space sammeln weltweit Daten von unerreichter Qualität und Genauigkeit. Die SAR-basierten Produkte und Dienstleistungen, die wir im Rahmen unserer Partnerschaft entwickeln, stellen einen großen Fortschritt dar, von dem eine Vielzahl verschiedener Anwendungen profitieren werden.

DeEtte Gray Präsident des Bereichs Intelligence & Security von BAE Systems

TerraSAR-X und TanDEM-X verfügen über hochauflösendes X-Band-SAR und sammeln Daten für präzise Veränderungserkennung, Seeüberwachung, digitale Höhenmodelle, die Gewinnung von Passpunkten und die topografische Abbildung von Regionen mit anhaltender Bewölkung. Die beiden Satelliten stellten auch die Daten für das neue Produkt WorldDEM bereit, ein globales digitales Höhenmodell, das unerreichte Genauigkeit und homogene Abdeckung bietet.

 

Mehr Informationen über das Portfolio von Airbus Defence and Space erhalten Besucher im Airbus Pavillion auf der Internationalen Luftfahrtausstellung ILA Berlin 2014, die vom 20.-25. Mai am Berlin ExpoCenter Airport stattfindet.

Airbus Defence and Space und BAE Systems vereinbaren Partnerschaft im Bereich Radarsatelliten-Bilddaten