Zuverlässige wetterunabhängige Überwachung der Weltmeere

TerraSAR-X Blockname

Dank ihrer Wetter- und Tageslichtunabhängigkeit liefern SAR-System zuverlässig Daten und Informationen - unter jeden Bedingungen, überall auf der Welt. In Kombination mit Reaktionsfähigkeit und schneller Datenbereitstellung entfaltet die Aufnahmezuverlässigkeit das SAR-System ihre volle Überlegenheit.

Neue TerraSAR-X Nahe-Echtzeit-Servicefunktionen

Ship Detection and Tracking - TerraSAR-X based ship detection in the Gulf of Mexico visualised in Google Earth

TerraSAR-X basierte Schiffserkennung im Golf von Mexico visualisiert in Google Earth

Der neue TerraSAR-X Ship Detection Service von Airbus Defence and Space basiert auf einer vollständig automatisierten Datenprozessierung und liefert detaillierte Berichte in nur 15 Minuten nach dem Daten-Downlink. Der leistungsstarke und automatisierte Prozessor zur Erkennung von Objekten stellt schnell einsetzbare Informationen über große Meeresgebiete bereit. Der zusätzliche AIS-Abgleich (Automatic Identification System Informationsfeed muss vom Kunden bereitgestellt werden) unterstützt die Identifikation von Schiffen und Aktivitäten, die kein AIS verwenden. Die Informationen können in unterschiedlichen Formaten entsprechend den Kundenanforderungen geliefert werden (z.B. .kml, .txt, .jpg, usw.).

Die TerraSAR-X Schiffserkennungsdienst ist Teil des Maritime Security and Safety Services von Airbus Defence and Space und vereint die Vorteile von Airbus Defence and Space‘s optischer und Radarsatellitenflotte für eine verbesserte Meeresüberwachung.

Hauptvorteile
  • Bereitstellung der Nahe-Echtzeit-Informationen innerhalb von 15 Minuten nach dem Daten-Downlink
  • Automatische Erkennungsgenauigkeit von ~90% durchschnittliche Schiffslänge > 15 m
  • Erkennung kleiner Schiffe und Boote mit einer Länge < 15 m möglich
  • Genaue Informationen zu Schiffsposition, -größe, -kurs und AIS-Unterstützung
  • Auf Anfrage zusätzliche Informationen zur Eisbergerkennung

Verbesserte TerraSAR-X Reaktionsfähigkeit

Flotte

Ein umfangreiches Bodenstationsnetzwerk stellt die schnelle Verfügbarkeit von TerraSAR-X-Daten weltweit sicher. Ergänzt durch den neuen Zugriff  auf die polare Bodenstation in Svalbard wird die Reaktionsfähigkeit von TerraSAR-X nochmals verbessert und  die Effizienz der Nahe-Echtzeit-Anwendungen verstärkt.

In Zukunft werden die Möglichkeiten von Airbus Defence and Space zur Lieferung von Radarsatellitendaten durch die TerraSAR-X / PAZ  Satellitenkonstellation weiter optimiert. Anfang 2014 wird der spanische Satellit PAZ (Betreiber: Hidesat) in den gleichen Orbit wie TerraSAR-X gebracht. Der Betrieb der beiden Satelliten in einer echten Konstellation wird Kunden bedeutend geringere Neuerfassungszeiten und erweiterte Erfassungsmöglichkeiten bieten, wodurch Anwendungen zur Meeresüberwachung weiter verbessert werden.
 

Zuverlässige Ueberwachung der Weltmeere

Kontaktieren Sie uns

Wußten Sie?

TerraSAR-X bietet jetzt mit dem neuen Wide ScanSAR Modus eine verbesserte Datenerfassungskapazität für maritime Anwendungen. Die Abdeckung von bis zu 400.000 km² in einer einzigen Szene unterstützt die Überwachung großer Meeresgebiete.