WorldDEM™

Eine Neue Dimension der Genauigkeit

Durch seine Genauigkeit, Qualität und Abdeckung stellt das WorldDEM™ einen Quantensprung im Bereich der digitalen Höhenmodelle (DHM) dar. Die einzigartige Genauigkeit dieses Datensatzes übertrifft alle derzeit verfügbaren satellitenbasierten Höhenmodelle. Das WorldDEM™ wird daher den 10 Jahre alten SRTM Datensatz ablösen.

Die folgenden DHMs wurden auf Grundlage einer ersten Erfassung durch TerraSAR-X und TanDEM-X im bi-statischen Modus erstellt. Die Beispiele sind daher nur vorläufige DHMs, die durch die weiteren Erfassungen optimiert werden. Diese erste Erfassung bietet jedoch bereits heute einen sehr vielversprechenden Ausblick auf die Qualität des finalen WorldDEM™, da dieser erste Überflug für Gebiete mit "einfachen" Geländeeigenschaften bereits jetzt ein Qualitätsniveau liefert, das dem der finalen Produktspezifikation sehr nahe kommt.

Nach der ersten Erfassung der gesamten Landmasse der Erde haben die beiden Satelliten bereits mit der zweiten Erfassung begonnen, die Anfang 2013 abgeschlossen sein wird. Um eine gleichbleibend hohe Qualität und Genauigkeit des finalen Datensatzes zu gewährleisten, werden komplexe Geländebereiche in einer dritten und vierten Erfassung abgedeckt. 

Eine neue Dimension der Genauigkeit


SRTM 90

WorldDEM™
Want to insert this comparison on your website ?

Der Vergleich der Daten von SRTM 90 (links) und WorldDEM™ (rechts) eines Gebiets in Minnesota, USA, belegt eindrucksvoll die höhere Genauigkeit und Qualität des neuen Datensatzes. In den neu erfassten Daten wird das Gelände deutlich detailreicher und mit zahlreichen Eigenschaften wiedergegeben, die vorher nicht erkennbar waren, wie z. B. Gebäude, Straßen und Vegetation.

Das WorldDEM™ wird in einem 12 m x 12 m Raster über eine vertikale Genauigkeit von 2 m (relativ) / besser als 10 m (absolut) verfügen. Die weltweit homogene Datenerfassung garantiert versatzfreie Höhenmodelle an regionalen oder nationalen Grenzen und verhindert Inhomogenitäten, die aus unterschiedlichen Messverfahren und zeitlich gestaffelten Kampagnen entstehen können. 

Neue Detailgenauigkeit


SAR Aufnahme

WorldDEM™
Want to insert this comparison on your website ?

(Standort: North Dakota, USA)

Die Abbildungen zeigen einen Vergleich zwischen einer SAR Aufnahme (links) und den WorldDEM™ Daten (rechts). Die Darstellung von Objekten in SAR Aufnahmen kann durch saisonale Bedingungen beeinflusst werden (wie z. B. Feuchtigkeitsgehalt des Bodens oder Schneebedeckung), da diese eine unterschiedliche Rückstreuung des Radarsignals bewirken können. Aus diesem Grund kann im SAR Mosaik ein erheblicher Unterschied festgestellt werden: der linke Teil der Aufnahme wurde im Winter erfasst, als der Boden wahrscheinlich mit Schnee oder Eis bedeckt war, wodurch eine andere Radarrückstreuung entstand als im rechten Bildteil, das sehr wahrscheinlich im Herbst aufgenommen wurde. Dieser Unterschied ist in geringem Maße auch im DHM erkennbar. Solche saisonalen Effekte können jedoch dank der Mehrfacherfassungen im finalen WorldDEM™ Datensatz eliminiert werden.

Zusätzlich zu ausgeprägten Geländeeigenschaften wie Erhebungen oder Flussbetten können auch feinere Strukturen erkannt werden, z. B. Gebäude und Stromversorgungsmasten, aber auch erhöhte Straßen und Autobahnkreuzungen.

Eine ganz neues Qualitätsniveau


LiDAR Aufnahme

WorldDEM™
Want to insert this comparison on your website ?

(Standort: North Dakota, USA)

Diese Abbildungen zeigen einen Vergleich zwischen LiDAR-Daten (links) und WorldDEM™Daten (rechts). Obwohl LiDAR-Daten offensichtlich eine höhere Genauigkeit und eindeutig erkennbare Geländeeigenschaften bieten, überraschen die weltraumgestützten WorldDEM™ Daten mit einer beeindruckenden Detailgenauigkeit und zeigen in diesem Stadtgebiet klar erkennbare Häuser, Straßen und Vegetation. Der statistische Vergleich der Höhendaten zwischen den beiden Datenquellen, die durch die in der Abbildung angegebenen Höhenmessungen wiedergegeben werden, belegt ebenfalls die einzigartige Genauigkeit der TanDEM-X Mission.

Eine Neue Dimension der Genauigkeit