Ein Tag mit Pléiades

4. Juli 2012

Ein Tag mit Pléiades: die erstklassigen Möglichkeiten der täglichen Erfassung mit Pléiades 1A wurden in einem anspruchsvollen Einsatz am 4. Juli 2012 demonstriert.

Pléiades 1A wurde programmiert, 45 Aufnahmen mit unterschiedlichen und teilweise sogar widersprüchlichen Szenarien zu erfassen. Insgesamt wurden auf allen 5 Kontinenten 541 Szenen erfasst. Zu den Aufnahmen gehörten u.a. zwei Dauererfassungen von bis zu 12 aufeinanderfolgenden Aufnahmen.

Sieben der am 4. Juli verwendeten Erfassungsszenarien sind nachfolgend beschrieben.

ONE DAY Pléiades - Aquisition map on July 4th, 2012

Dauerüberwachung

ONE DAY Pléiades - Persistant Surveillance - Tripoli, Libya

Tripolis, Libyen

Von der Hauptstadt Libyens, Tripolis, wurden 12 aufeinanderfolgende Aufnahmen erstellt.

Dieser Aufnahmemodus eignet sich ideal für das Nachverfolgen von beweglichen Zielen, wie z. B. kleinen Fahrzeugen, und für die Ermittlung ihrer Route, ihrer Geschwindigkeit und ihres Kurses.

Auch Caracas in Venezuela wurde aus dem gleichen Orbit 12 Mal aufgenommen, um versteckte Bereiche hinter Gebäuden zu erkennen.

Strip Mapping

ONE DAY Pléiades - Strip Mapping - Sao Paulo, Brazil

São Paulo, Brasilien

Alle Strips eines Interessengebiets werden während eines einzigen Überflugs erfasst.

Von São Paulo wurden 4 Streifen aufgenommen, die fast 80 km² der Stadt abdecken, um eine hochauflösende Stadtkarte zu erstellen.

Der Strip Mapping Modus vereinfacht das automatische Zusammenfügen von Mosaiken, da die Radiometrie und Helligkeit konstant bleiben.

Tri-Stereo + Strip Mapping

ONE DAY Pléiades - Tristereo & Strip Mapping - Rome, Italy

Rom, Italien

Geländereliefs können mithilfe von Stereo/Tri-Stereo Erfassungen für 3D Anwendungen kartiert werden.

Zur Erfassung von Rom in 3D mit 6 Aufnahmen wurde der Satellit damit beauftragt, 2 Erfassungsszenarien zu kombinieren: Tri-Stereo und zwei Strip Mapping Szenen.

Problematik der Längen- und Breitengrade

ONE DAY Pléiades - Latitude and Longitude conflict - Saint-Petersburg, Helsinki, Stockholm, Tallinn, Riga and Vilnius

Sankt Petersburg, Helsinki, Stockholm, Tallinn, Riga und Vilnius

Obwohl ihre geografische Länge und Breite sehr nah beieinander liegen, konnten die fünf Großstädte der Ostseeländer aufgenommen werden.

Dank der Flexibilität von Pléiades 1A konnte dieses Problem gelöst und die Städte Sankt Petersburg, Helsinki, Stockholm, Tallinn, Riga und Vilnius während eines Überflugs aufgenommen werden.

Drei Kapgebiete + Strip Mapping

ONE DAY Pléiades - Three capes + Strip Mapping - Western coastline, Sri Lanka

Sri Lanka

Um die lineare und kurvenreiche Westküste von Sri Lanka zu erfassen, wurden die drei Kapgebiete im Strip Mapping Modus aufgenommen.

Pléiades kann den Ausgangsmodus Nord-Süd verlassen, um lineare Strukturen wie z. B. eine Küste, Grenze, einen Fluss oder eine Pipeline, zu erfassen.

Schwierige Wetterbedingungen

ONE DAY Pléiades - Difficult weather conditions - Dili, East Timor

Dili, Osttimor

Dank der dauerhaften Erfassung von Dili, der Hauptstadt Osttimors, konnten trotz der häufigen Wolkenbedeckung und des Nebels in dieser intertropischen Region Aufnahmen gemacht werden.

Die Wettervorhersagen werden drei Mal pro Tag aktualisiert, sodass eine zusätzliche Garantie für wolkenfreie Aufnahmen gegeben ist.

Monoskopische Erfassung

ONE DAY Pléiades - Monoscopic acquisition - Brasilia, Brazil

Brasilia, Brasilien

Brasilia, die Hauptstadt Brasiliens, wurde im monoskopischen Modus erfasst.

Mit jeweils 20 km Seitenlänge ist diese hochauflösende Szene von Pléiades die einzige Aufnahme mit einer so großen Streifenbreite.

Siehe auch ...

Ein Tag mit Pléiades